Jeden Tag um mich herum!

 

So viele Eindrücke die auf mich einprasseln wie Hagel.

Doch sobald sie auf mich treffen werden sie ein Teil von mir, nehmen meine Form an.

Durch mich werden diese real und umgekehrt.

Ich beeinflusse und bin Herr meines Eindrucks. Dieser Eindruck kann Türen öffnen als auch verschließen.

Die Kunst ist sich den Eindruck zum Vorteil zu machen. Der einzige Weg dieses zu erreichen ist sowohl sich selbst, als auch die Welt um sich herum, zu erkundschaften.

Umso erfahrener der Lebenskünstler, umso mehr Eindrücke wird er gesammelt haben.

Eindrücke wahrnehmen durch Zuhören und Beobachten ist in sich eine Kunst und bedarf Übung. Übung macht den Meister und leider ist dieses wirklich auf Alles zutreffend.

Hin und wieder wünsch Ich mir es wäre doch mal anders und ich könnte die Gitarre nach ein paar Tagen beherrschen.

Abgesehen davon wäre der erste Schritt sich eine zuzulegen. Vorgenommen habe ich es mir. Hahaha

Peace....